lieder aus der süsswarenabteilung

studer & stampfli schenken sich zum 10-jährigen jubiläum „zucker“. süss soll es werden. ein dessert. üppig und verschwenderisch, zum mitschunkeln und geniessen.

aus schlagern,  pop - und rockliedern, von honigsüss bis zartbitter schmelzend, entsteht ein buntes panoptikum, ähnlich einer musikalischen konditorei.

doch zuviel zucker ist gefährlich.

wieviel schlagerabend erträgt der mensch? kann kitsch tödlich sein?
studer & stampfli suchen die balance zwischen glücksgefühl und fressattacke.

rahel studer
philipp stampfli

caroline schenk: regie
madeleine Lehmann: kostüme/bühne
jürg feier: licht

Auftritte


weitere Auftritte


Website STAMPFLI
Webdesign und Programmierung: www.fotodesign.org